Linars Tränen

Grolk trägt die Phiole aktuell um seinen Hals

Phiole.JPG

Eine fein gearbeitete Phiole welche an einem kleinem Lederband befestigt ist, was man sich um den Hals hängen kann.
Im Innern befindet sich eine durchsichtig-bläuliche Flüssigkeit.

Es können viele Fäden von verschiedenen Personen gleichzeitig angewoben werden. Mit jedem Faden scheint die Wirkung des Gegenstands zuzunehmen.
Nach dem alle Gruppenmitglieder einen Faden angewoben haben war es uns möglich mit einem Schiff durch den Sturm um Trosk (Insel) zu segeln.

Nach ein wenig eingehendem Studiums der Struktur lässt sich folgendes erkennen:

- Gegenstand ist ein Zentraler magischer Gegenstand einer Struktur.
- Mit einem MW von 7+ lässt sich ein Faden an den Gegenstand weben.
- Dies ist allerdings kein ‘permanenter’ Faden, sondern in seiner Struktur eher mit einem Zauberfaden zu vergleichen. Dementsprechend zählt der Faden nicht zum Fadenlimit des Charakters.
- Durch den temporären Faden wird eine zeitweilige Verbindung zwischen der eigenen mag. Struktur und der Struktur aufgebaut zu der der Gegenstand gehört. Diese Verbindung dauert etwa 1 Stunde an, bis sich der Faden wieder von der Struktur löst.
- Es mag möglich sein einen permanenten Faden zu dem Gegenstand zu weben, allerdings erfordert dies intensiveres Studium der Struktur zu der der Gegenstand gehört.

Linars Tränen

Living Legends Ogolar