Amulett des Herdfeuers

aktuell im Besitz von Grolk Flammenzunge

Amulett003_1_.jpg

Fadengegenstand
Amulett Silberscheibe für um den Hals mit Herdfeuer drauf

gefunden im Kaer Otosk von Grolk

Das Amulett fühlt sich warm und angenehm an. Es ist offensichtlich elementares Feuer verwoben.
Wenn man das Amulett während der Nachtruhe trägt kann man Abzüge auf Erholungsproben durch ungemütliche Umstände ignorieren (kein passendes Bett/Schlafsack, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.).

Informationen aus der Bibliothek in Urupa:
Das Amulett ist ein “Gunst der Garlen”-Amulett. Diese Amulette wurden vor der Plage von dem Garlenquestor “Urax der Heiler” hergestellt und in Barsaive an Leidende verteilt.
Sie wurden nach ihrem Ursprünglichem Träger bennant. Zum Glück gab es in der Bibliothek in Urupa eine Abschrift eines Dokuments aus Throal, welche diese Amulette alle Katalogisiert und die Namen nennt. Hierbei handelt es sich um “Elenas Gunst der Garlen”.

Informationen des Garlenquestors von Kratas:
Die Geschichte von Elena und Urax, der ersten Trägerin des Amulets und seines Erschaffers.

MVK: 10
Max Fadenzahl: 2
Gewebte Fäden: Grolk Flammenzunge, Rang 6

Rang 1 (200 LP)
Information: Name des Amuletts = “Elenas Gunst der Garlen”
Effekt: Erholungsproben erhalten einen Stufenbonus von +1.

Rang 2 (300 LP)
Information: -
Effekt: Aktion: Für 1 ÜAS erhält der Charakter für Fadenrang Minuten +3 Rüstung gegen Hitze und Feuerschaden.

Rang 3 (500 LP)
Information: Name des Questoren, der das Amulett erschaffen hat = “Urax der Heiler”
Effekt: Heilendes Feuer +1

Rang 4 (800 LP)
Information: -
Effekt: +2 Stufen auf alle Erholungsproben

Rang 5 (1300 LP)
Information: Name des Feuerelementars, welches bei der Erschaffung geholfen hat: Phyrion
Effekt: +1 Erholungsprobe pro Tag

Rang 6 (2100 LP)
Information: Details über die Geschichte von Elena und Urax
Effekt: Heilendes Feuer-bonus steigt auf +2 und Erholungsproben-Stufenbonus steigt auf +4

Amulett des Herdfeuers

Living Legends Ogolar