Living Legends

Eine Bootsfahrt die ist ... ja was eigentlich? - Spielabend 005

Urupa, Nehem, Otosk, Nehem, ...

an die große Bibliothek von Thoral gesant mittels Boten

23. Raquas 1507

erzählt von Grolk Flammenzunge

Nach drei Tagen auf “Der sanften Anne” mit nur zwei kurzen Halten in Axalail und Denlikiyan erreichen wir am späten Nachmittag, die Sonne beginnt bereits unterzugehen, den riesigen Hafen von Urupa. Echt beeindruckend, besonders der riesen Wachturm in der Hafeneinfahrt.

Auf Empfehlung steigen wir im Gasthaus “Zum saftigen Aal” ab. “Der Verhüllte”, oder war es Illiwa, meinten noch ob das wohl ein Troll Bordell sei. Verdammt witziger Name wenn es so wäre.
Aber tatsächlich ist das Gasthaus nur ein normales Gasthaus das lecker Fischgericht serviert.
Leider gibt es aktuell keine Einzelzimmer mehr, daher schläft Alia bei Grolk im Zimmer. “Der Verhüllte” leistet sich ein Doppelzimmer für sich alleine.

Schnell war klar das der Kompass entweder auf die Insel Nehem oder auf die Insel Trosk zeigte.
Also ziehen Jiriki und ich los um uns mal bei den Matrosen zu den beidne Insel umzuhören.

24. Raquas 1507

Nach dem wir am Abend nicht´s wirklich relevantes erfahren haben, ziehen wir am nächsten Vormittag wieder los. Diesmal begleitet uns Alia. Vielleicht hätten wir Ihr vorher sagen sollen das wir gar nicht mit den Matrosen trinken, sondern nur so tun. Allerdings ist es dafür bereits zu spät als Jiriki und mir das einfällt.
Tja, das war wieder eine von diesen Situationen, wo man erst hätte denken sollen. Aber, naja, irgend wie klang die Idee lustig und …
Kurz zusammen gefasst. Alia total betrunken. Grolk schleppt sie in´s gemeinsame Zimmer.
Beim in´s Bett verfrachten fällt mir das ungerechtfertigte Misstrauen von gestern nacht wieder ein. Alia machte aus all ihren Sachen einen riesen Haufen auf ihrem Bett und schläft oben drauf.
Sah echt unbequem aus, dabei wollte ich es ja eigentlich bewenden lassen, aber als ich sie in Ihr Bett packte, sprange mich der Gedanke an wie ein Mungo die Kobra.
Tja, ich konnte einfach nicht wiederstehen. Nach dem ich sie in´s Bett gebracht hatte, zurück zum Hafen und einen hässlichen alten Matrosen gesucht.
Bezhalt und ein blaues Auge verpasst. Am nächsten Morgen Alia erzählt sie hätte mit dem rummachen wollen und ich sie gerettet.
Gut, bei Tageslicht besehen keine sooooo lustige Idee.
Musste mich entschuldigen. Dringend merken das man manchmal besser zweimal über einen Mungo-Gedanken nachdenkt!

Auf jeden Fall haben während dessen die anderen, also Illiwa, “der Verhüllte” und Tristessa eine Karte der Region besorgt in er sich die beiden Inseln befinden. Ich glaube die haben irgend wie den Hafenmeister abgezogen, also “der Verhüllte”.
Auf jeden Fall befindet sich auf der Karte auch noch eine Markierung die das alte Kaer Otosk bezeichnet.
Wie sich herausstellt hat das auch noch irgend wie mit den beiden Inseln und Urupa zu tun.

Ich haben dann noch am 23. Raquas versucht den Händler-Kollegen von Melorik Gorowen zu besuchen. Aber der war nicht mehr zu erreichen. Deshalb habe ich dann nochmal am 24. bei Menjaus Denesal vorbeigeschaut. Er hat sich, danke der Empfehlung von Melorik dazu überreden lassen uns ein Boot mit zwei Martosen zur Verfügung zu stellen.
Damit sollten wir nach Nehem, Trosk oder Otosk kommen.

Illiwa Bergdreck, Tristessa und“der Verhüllte” gehen in die Bibliothek und forschen nach weitern Infos über Otosk, Trosk und Nehem.
Sie finden wohl ne ganze Menge raus. Leider hab ich schon wieder vergessen was genau. Dieses ganze Geschichten merken ist einfach mehr Jirikis Ding.

Jiriki hat heraus gefunden das am Nachmittag ein großer Troubadour Namens Renok auftritt. Dieser Troll ist einer der Nachfahren der Trolle aus dem Kaer Otosk und wird die Sage von König Grunok wiedergeben.

Jiriki und Ich haben dann eine Loge für uns besorgt für den Auftritt von Renok im Theater. Der war echt richtig gut und die Sage von König Grunok ist auch cool. Gut das ich die mir notiert habe.

Dannacht haben wir Renok noch zum was trinken eingeladen und ein wenig mit Ihm geplaudert. Das Ergebnis ist das man wohl aus den Obsidianern die mit im Kaer Otosk waren nichts raus bekommt. Er versucht das schon seit Jahren.
Er wäre seeeeehr interessiert an allen Infos bzgl. Trosk, Nehem und Otrosk.

Comments

Namen:

Insel wo der Sturm herum weht = Trosk
Altes Trollkaer, in dem auch die Obsidianer von Nehem gelebt haben = Otosk
Insel von denen die Obsidianer stammen = Nehem

Hier ist ein Link zum ganzem Lied von König Grunok:
https://www.dropbox.com/s/jpnylry11ch4cjh/Die%20Sage%20von%20K%C3%B6nig%20Grunok.odt?dl=0

Ogolar

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.